Wilko Johnson

 Gründer von Dr. Feelgood

Bühne Dorf

 22.30 - 00.15 Uhr

Seit Anfang der Siebziger steht das Leben des Guitar Hero ganz im Zeichen des Rock’n’Roll. Auch heute, mit 65, hat sich daran nichts geändert. Als Mitbegründer der Band Dr. Feelgood, die er 1973 in London zusammen mit Lee Brilleaux ins Leben ruft, gilt Wilko Johnson als Vorreiter der Punkgeneration. Viele sehen in ihm den Ziehvater der Sex Pistols oder The Clash. Ihre Kurzhaarschnitte und ihr Bühnenoutfit sind stilprägend für die zukünftigen Punks.


Wilko Johnson: „Ich bin in Canvey Island geboren. Das Viertel liegt unter dem Meeresspiegel. Dieser Unterseecharakter hat mich ziemlich geprägt.“ Der grandiose Dokumentarfilm «Oil City Confidential» von Julien Temple erinnerte die vergessliche Popwelt vor zwei Jahren an die Qualitäten von Dr. Feelgood. Jetzt ist die «Autobiographie» von Wilko Johnson erschienen, und Wilko ist in den Medien auf einmal onmipräsent.


Wir dürfen uns auf einen faszinierenden Auftritt freuen, dabei werden Hits wie „She does it right“, „Roxette“ und „Back in the Night“ nicht fehlen.

 

A Nyughatatlan (Ung)

 Bühne Dorf

 19.00 - 19.45 Uhr - 20.00 - 20.45 Uhr
Back to the fifties!

 

Back to the fifties - von Johnny Cash bis Elvis Presley. Die sechsköpfige Formation A Nyugatatlan bringt Rock & Roll pur in  Klassischer Rock & Roll Besetzung: Kontrabass, Gitarre, Schlagzeug sowie 3 Charmanten Sängerinnen.


 

Christoph „Boogie Wolf“ Steinbach and Pete York

 Bühne Raika

 19.30 - 20.45 Uhr - 21.00 - 21.30 Uhr
Sensation gleich zu Beginn!

 

…der Boogie Wolf… - es ist schwer ihn zu beschreiben:

Ein Piano, 10 tobende Boogie Woogie Finger und ein grölender Mund, der zwischen den Haaren hervor schreit - ist wohl die beste beschreibung.
anläßlich des 20järigen Bourbonstreet-Jubiläums spielt der Boogie Wolf zusammen mit keinem geringeren als Pete York.

Der Brite Pete York gründete 1960, zusammen mit Spencer Davis, Muff und Steve Winwood, die legendäre Band "The Spencer Davis Group".
Neben der Spencer Davis Band spielte Pete York mit fast allen größen sowohl der Britischen, als auch der Internationalen Musikszene z.B. mit Jon Lord, Brian  Auger, Chris Farlow, Eric Clapton, Jack Bruce, Eric Burdon,  Ian Paice, Buddy Guy, Charlie Watts, Memphis Slim, Sonny Boy Williamson, Konstatin Wecker und Helge Schneider, um nur einige zu nennen.

  

Danny Bryant's Redeyeband

Bühne Raika

 22.00 - 00.00 Uhr
Ein Blues Hero live on stage!

 

Der Blues Hero aus England, Danny Bryant, gilt als einer der Besten der europäischen Blues-Rock-Szene.

Wenn Sie nach vergleichen suchen, denken Sie an Eric Clapton, Jimi Hendrix, Peter Green Stevie Ray Vaughan oder Walter Trout.

 

Swinging Strings

Metzgerwirt

 19.30 - 20.15 Uhr - 20.30 - 21.15 Uhr
21.30 - 22.15 Uhr - 22.30 - 23.15 Uhr
Jazz auf der „Saite“!

 

Die Swinging Strings wurden 1997 von Richard Peterl, Absolvent des Klagenfurter Jazzkonservatoriums, gegründet. Mit Geige, Gitarre (Stimme) und Kontrabass wird auf akustischen Saiteninstrumenten gespielt. Das Trio überwindet die musikalischen Grenzen unterschiedlichster Genres. So hört man jazzige Bearbeitungen bekannter Klassik-, Pop- und Rockhits wie auch eigene Kompositionen und Swingjazz in der Tradition von Django Reinhardt und Stephane Grappelli. Die Musiker begeistern sowohl als Solisten als auch durch die verblüffenden Arrangements von Richard Peterl, die den Swinging Strings einen eigenen, unverwechselbaren Sound verleihen.

 

Blues Juice

Dorfcafe

 19.30 - 20.15 Uhr - 20.45 - 21.30 Uhr
22.00 - 22.45 Uhr - 23.15 - 24.00 Uhr
2 charismatische Stimmen

 

Wenn traditioneller old-style Blues mit einigen Eckerl Jazz und Singer-Songwriter und einer gehörigen Portion eigensinniger Interpretationschmankerl durch die Presse gelassen werden, entsteht ein feurig roter würziger „BLUES JUICE“ – das musikalische Produkt von Frank Schwinn (Gesang, Gitarre) und Nane Frühstückl (Gesang, Piano).

Zwei charismatische Stimmen, die sich wunderbar ergänzen und den Songs eine emotionsgeladene ausdrucksstarke Note verleihen, legen all ihre stimmlichen Möglichkeiten und Facetten mit ins Spiel und ziehen den Zuhörer mitten in die erzählten Geschichten hinein, seien es Interpretationen alter Blues-Standards, bekannte Songs aus der Rock-Geschichte oder Songs aus eigener Feder. Dazu kreiert der geschulte laid-back Stil Frank Schwinns auf der Gitarre gemeinsam mit den soliden Piano-Riffs von Nane Frühstückl eine einzigartige Groove.

Dem Sound alter Bluesmeister wie Robert Johnson, Rufus Thomas, Bob Dylan u.a. Respekt zollend, kreieren die Vollblut-Musiker mit Einflüssen aus dem jazzigen und teilweise experimentellen Bereich einen ganz neuen Zugang zum Blues.


 

Matt Sullivan

 

Riverhouse

 22.00 - 23.00 Uhr - 23.15 - 24.00 Uhr
Gitarrensound pur!

 

Der Engländer MATT SULLIVAN ist ein wahrer Könner der Jazz und Flamenco Gitarre, wobei seine Jazz-Arrangements von Be-bop, Swing und Bosa-nova beeinflusst sind, beinhaltet sein Flamencostyl, Bularia, Tangos und Rumba.

 

Bradipos IV

 

Riverhouse

 00.30 - open end
Surf-Sound aus Italien!

 

Nur soviel sei verraten! Bradipos IV wird mit heißem Surf-Sound nicht nur den Surf-Fans einheizen. Die italienische Combo hat sich ganz dieser Musikrichtung, die in den frühen 60er Jahren in Kalifornien, überwiegend instrumentale Variante des Rock‘n Roll entstanden ist, verschrieben. Also dann - let‘s surf, have fun & enjoy!

 

 Chris Schermer

 

Castello

 00.15 - 01.00 Uhr - 01.15 - 02.00 Uhr - 02.15 - 03.00 Uhr
Mega Solo-Live-Performance

Soulsurfer Chris Shermer- Singer/Songwriter/virtouser Fingerstyle Gitarrist ist Gewinner des 2.Platz beim Internationalen "Bite my Music " award , Stilelemente aus Acoustic, Reggaae , Rock, Blues, Folk und Funk vereint durch eigenes Songwriting. Die Mega Solo live Performance des Abends.

Coverage

 

Wigwam

 00.30 - 01.30 Uhr - 02.00 - 02.45 Uhr
Musik aus 5 Jahrzehnten

 

Die aus drei Mitgliedern bestehende Akustik-Coverband extrahiert aus den ausgewählten Songs die musikalische Grund-essenz und interpretiert diese direkt an den Wurzeln – ohne zu viel Technik – also ebenso ehrlich und bodenständig – wie sie ursprünglich entstanden sind.

Unser Repertoire umfasst Pop- und Rockklassiker aus fünf Jahrzehnten, Oldies, Austro-/Deutschpop, aktuelle Hits und den ein oder anderen Song, den man in dieser Besetzung nicht unbedingt erwartet.

 

Peter Gerber – Deutschland
Jonglage

 19.00 - 21.00 Uhr

Peter Gerber gehört zu den  besten Jongleuren der Straßenszene. Er Jongliedert unterhaltsam auf höchsten Schwierigkeitsniveau. Vom Fahrrad, bis zu Dolchen, nichts ist von ihm sicher.



 

Don Bernardo – Österreich

Zauberei und Illusion

19.00 - 21.00 Uhr

Für alle jungen Bourbonstreetbesucher und alle Junggebliebenen. Wenn der schusselige Bernardo den Zauberstab schwingt geht immer etwas daneben. Zum allgemeinen Spaß der Kinder, die dann auch gerne aushelfen.

 

Clown und Comic mit  Manuela – Deutschland

Zauberei – Comic – Clownerie

19.00 - 21.00 Uhr

 

Manuela das Energiebündel der Unterhaltung wird die Bourbonstreet aufmischen. Die Frau mit den vielen Gesichtern, aber immer unglaublich komisch und originell.

Ob für Kinder oder Erwachsene, Manuela ist unglaublich vielfältig und außergewöhnlich.

Magischer Zirkel Tirol – Österreich
Falschspielcorner

19.00 - 21.00 Uhr

Wie schnell man beim Glückspiel sein Geld verlieren kann, demonstrieren die Mitglieder des Magischen Zirkel Tirols. Ob beim Hütchenspiel, Poker oder Kümmelblatt, lassen Sie sich in die Hintergründe des Falschspiels einweihen.

 

 

 
 




The Candywalls